Drucken

Gina

    Gina ist auf Probe im neuen Zuhause

    Rasse:           Mischling

    Geschlecht:   Weiblich/kastriert

    Alter:             geb. 31.03.2016

 

 

 

 

 

Gina ist eine ruhige Hündin. Sie ist gut sozialisiert und läuft bei uns gerne im Hunderudel mit. Dabei kommt sie mit jedem Hund gut zurecht. Sie teilt das Futter mit anderen und weicht eher aus statt zu pöbeln. 

Bei Menschen ist sie vorsichtig und braucht so ihre Zeit. Wenn Gina einen kennt wird sie sicherer und holt sie sich auch schon gerne ihre Streicheleinheiten ab. An der Leine geht sie mittlerweile ganz gut. Hier üben wir täglich und nutzen ihre Neugier. Gina ist auch gerne in Gesellschaft und eignet sich gut als Zweithund.Hier ist sie auch recht verspielt.

Für sie suchen wir ruhige Menschen die ihr ein gutes Zuhause und Platz zum Entwickeln bieten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken

Sascha

    Sascha ist auf Probe im neuen Zuhause

    Rasse:           Mischling

    Geschlecht:   Männlich/kastriert

    Alter:              geb. 09.05.2015

 

 

 

 

 

 

 

Sascha ist ein freundlicher und verschmuster Rüde. Er sucht den Bezug zu seinem Menschen und freut sich wenn er dabei sein darf. An der Leine geht er gut, manchmal wenn er fremden Hunden begegnet versucht er durch Aufplustern beim Gegenüber Eindruck zu schinden. Hier lässt er sich gut und einfach korrigieren.

Sascha kam mit Bianca zu uns und ist auch das Leben mit Katzen gewohnt.

Für Sascha suchen wir eine bewegungsfreudige Familie die Spaß an einem freundlichen Wirbelwind hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken

Bianca

    Bianca ist auf Probe neuen Zuhause

    Rasse:           Mischling

    Geschlecht:   Weiblich/kastriert

    Alter:              geb. 24.02.2015

 

 

 

 

 

 

Bianca ist eine freundliche und höfliche Hündin. Sie ist lauf-und bewegungsfreudig. Bei Menschen ist sie am Anfang etwas zurückhaltend. Wenn sie einen näher kennt (das geht sehr schnell) freut sie sich auch wenn man zu ihr kommt und sie Zuwendung bekommt. An der Leine geht sie recht gut. Der vorhandene Jagttrieb kann für anderweitige Auslastung und Hundesport genutzt werden.

Bianca kann mit Sascha zu uns und ist auch das Leben mit Katzen gewohnt.

Für Bianca suchen wir eine bewegungsfreudige Familie die Spaß an einer freundlichen Hündin hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken

Notfellchen Andy

    Andy

    Rasse:           Deutscher Schäferhund

    Geschlecht:   Männlich

    Alter:              geb. 06.12.2011

 

 

 

 

 

 

Fröhlicher und lebenslustiger Patient sucht Pflege-Endstelle oder festes Zuhause  

Andy ist ein 5 Jahre alter reinrassiger kastrierter Schäferhundrüde. 

Er hat eine Autoimmunerkrankung und einen angeborenen Herzfehler, der seine Lebenserwartung nicht vorhersagen lässt. Er benötigt regelmäßig und zuverlässig seine Medikamente. Aktuell kämpfen wir noch gegen seine Unsauberkeit, die durch seinen ständig dünnen Stuhlgang gegeben ist.  

Seit er im Tierheim eine feste Betreuung hat, die regelmäßig mit ihm etwas unternimmt, ist er aufgeblüht, seine Herzwerte haben sich deutlich gebessert und seine Autoimmunerkrankung haben wir dank seiner Medikamente fest im Griff.  

Auf Dauer kann Andy bei all unseren Bemühungen im Tierheim nicht optimal gehalten werden. Er benötigt „seinen Menschen“ der stets für ihn da ist und sich oft mit ihm beschäftigt. Dann wird es ihm gesundheitlich mit Sicherheit noch deutlich bessergehen.  

Andy benötigt einen festen Platz, der ihm zum einen die richtige medikamentöse Versorgung garantiert, und ihm zum anderen aber auch ein Leben als fröhlichen, lernfreudigen und liebenswerten Schäferhund  ermöglicht.  Einfach ein normales Hundeleben…… 

Das schreckt leider erst einmal viele ab – aber Andy ist es wert, ihm eine Chance zu geben.  

Er ist fröhlich, verspielt, lebenslustig und bindet sich sehr schnell an einen Menschen. Andy ist lernfreudig und braucht eine Person oder eine Familie, die ganz für ihn da ist.  Er liebt Kinder und hat keine Probleme mit anderen Hunden und Katzen. Er ist absolut veträglich. Ein rundum toller Hund. 

Andy liebt es zu spielen – Fußball spielen, Bällchen werfen, im Rhein rumtoben – Bällchen aus dem Wasser holen.  Wer sich die Mühe macht ihn kennenzulernen, wird ihn schnell ins Herz schließen.

Geben Sie ihm eine Chance – auch wenn er sicherlich mehr Arbeit macht als ein gesunder Hund, ist Andy diese Aufgabe wert. Er wird es Ihnen mit seiner liebenswerten Art jeden Tag aufs Neue danken und auch Ihr Leben damit bereichern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken

Leon

    Leon auf Probe im neuen Zuhause

    Rasse:           Mischling

    Geschlecht:   Männlich/kastriert

    Alter:             geb. 17.04.2016

 

 

 

Leon ist ein aufgeweckter und recht neugieriger Rüde. Er ist gut sozialisiert und läuft bei uns gerne im Hunderudel mit. Dabei kommt er mit jedem Hund gut zurecht.

Über Menschen freut er sich und holt sich gerne seine Streicheleinheiten ab. Hier kann er recht aufdringlich sein. Leon möchte aber auf jeden Fall gefallen und bemüht sich seiner Bezugsperson es recht zu machen. An der Leine geht er auch schon recht gut.

Leon ist ein idealer Familienhund. Er lernt gerne neues und freut sich über Gesellschaft. Für ihn suchen wir Menschen die ihm ein gutes Zuhause und Platz zum Entwickeln bieten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken

Ray

    Ray

    Rasse:         American Staffordshire Terrier

    Geschlecht: Männlich/kastriert

    Alter:           geb. 08.2015

 

 

 

Ray ist ein sportlicher und aktiver Rüde. Er ist menschenbezogen, lieb, verschmust und will gefallen.

Er kennt die gängigen Grundkommandos und bei konsequenter Führung setzt er diese auch gerne und zuverlässig um.

An der Leine läuft er gut, zeigt allerdings ein ausgeprägtes Beutefangverhalten. Hier kann er ganz schön beharrlich sein und er braucht noch die Führung und Anleitung von seinem Hundeführer um hier entspannter zu werden.

Ray ist ein Menschenfreund und sehr loyal. Am liebsten ist er gerne mit dabei und sucht Beschäftigung oder Zuwendung. Er läuft bei uns im Rudel mit und ist freundlich. Manchmal ist er durch seine Neugier etwas zu stürmisch oder unhöflich zu anderen Hunden, hier braucht er noch Nachhilfe im Bereich Benehmen.

Mit Ray bekommen Sie einen tollen sportlichen Begleiter, der Bewegung, Lern- und Suchspiele sowie Schmuseeinheiten gerne annimmt und sich über all diese Zuwendung freut.

Kommen Sie zu uns und lernen Sie unseren Ray kennen. Er ist ein toller und angenehmer Begleiter der ein Zuhause sucht 

Zur Info:

Der American Staffordshire Terrier zählt zu den Listenhunden die umgangssprachlich als "Kampfhunde“ bezeichnet werden. In fast allen deutschen Bundesländern unterliegt die Haltung strengen Auflagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken

Pippa

    Pippa ist auf Probe im neuen Zuhause

    Rasse:           Mischling

    Geschlecht:   Weiblich/kastriert

    Alter:             geb. 17.04.2016

 

 

 

 

 

 

 

Pippa ist eine ruhige Hündin. Sie ist gut sozialisiert und läuft bei uns gerne im Hunderudel mit. Dabei kommt sie mit jedem Hund gut zurecht. Sie teilt das Futter mit anderen und weicht eher aus statt zu pöbeln. 

Über Menschen freut sie sich und ist neugierig, bei Fremden braucht sie aber ihre Zeit. Bei zu viel Druck unterwirft sie sich und es kann sein, dass sie ihre Blase entleert. Wenn Pippa einen aber kennt holt sie sich gerne ihre Streicheleinheiten ab. An der Leine geht sie schon recht gut.

Pippa ist ein idealer Familienhund. Für sie suchen wir bewusste und sichere Menschen die ihr Halt und ein gutes Zuhause sowie Platz zum Entwickeln bieten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken

Kemal

    Kemal

    Rasse:              Kangal

    Geschlecht:      Männlich

    Alter:                 geb. 09.2014

 

 

 

Kemal ist bei seinen Bezugspersonen ein freundlicher, menschenbezogener, verschmuster und wachsamer Herdenschutzhund.  

Er geht gut an der Leine, ist neugierig, aufmerksam, immer wieder recht stur jedoch stets gut gelaunt. Mit anderen Hunden hier im Tierheim kommt er meist gut zurecht und ist freundlich. Im Hunderudel verhält er sich souverän und weiß was wann zu tun ist.

Bei fremden Tieren z.B. Pferden und Hunden wird er noch aufgeregt und sucht Kontakt. Je nachdem wieviel Sicherheit er von seinem Hundeführer bekommt bleibt es beim spannenden Beobachten im Sitzen oder dem Versuch sein neues Gegenüber einmal genauer zu betrachten. In solchen Momenten wird der neue Halter auf Standfestigkeit geprüft.

Wie es für einen Kangal typisch ist braucht auch Kemal viel Platz und Auslauf. So sollte ein gut eingezäunter Garten vorhanden sein. Diesen wird er sicher nach seinen Vorstellungen umgestalten. Er ist ein Meister im Löchergraben in die er sich dann zur Abkühlung gerne hineinlegt. Auch im Haus braucht er bedingt durch seine Größe mehr Platz als andere Hunde.

Gesellschaft ist für ihn wichtig. Ganz gleich ob es andere Tiere oder Menschen sind. Er will mit dabei sein und passt gut auf sein Rudel auf.

Kemal ist sehr robust und wetterunempfindlich. Er ist gern draußen, vorausgesetzt, er hat auch eine große trockene Hütte, die ihn vor Regen, Wind, Schnee, Sonne schützt. Die reine Außenhaltung im Garten empfehlen wir allerdings nicht.

Für seine Ausgeglichenheit braucht er unbedingt Kontakt zu seinen Menschen. Er braucht die Sicherheit, dass dort alles in Ordnung ist.

Kemal hat nun seine Grundausbildung abgeschlossen und kann gefestigt in erfahrene Hände abgegeben werden. Sie brauchen Geduld und sollten sich bewusst sein, dass Sie die nächsten 13 Jahre einen großen und treuen Begleiter an Ihrer Seite haben.

Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken

Sammy

     Sammy   

      Rasse:             Rottweiler

      Geschlecht:     Männlich/kastriert

      Alter:               geb. 26.04.2011

 

    

  

 

 

 

 

 

Sammy ist ein aktiver, intelligenter und arbeitsfreudiger Rottweiler. Er ist gut sozialisiert und läuft bei uns im Tierheim mit unserem Rudel mit.

Sammy ist bei seinen Bezugspersonen entspannt und sehr verschmust. Er kennt die gängigen Grundkommandos und setzt diese auch zuverlässig um.

Hier im Tierheim bekommt Sammy eine konsequente und einfühlsame Erziehung. Dazu gehören auch Alltagssituationen wie Autofahren, das Warten in unserem Büro, Restaurant- und Hotelbesuche. Dies macht er mittlerweile alles sehr vorbildlich.

Wir wünschen uns für Sammy einen hunde-, möglichst rasseerfahrenen Menschen, der ihm sowohl eine tiefe Bindung, als auch die nötige Konsequenz bieten kann. Die tägliche Auslastung ist für ihn wichtig (inkl. Kopfarbeit). Sammy ist soweit um in ein neues Zuhause zu ziehen.

Er wird jedoch nur in erfahrene Hände abgegeben, da er kein Anfängerhund ist. Erfahrung mit schwierigen Hunden ist von Vorteil.

Kleine Kinder, Katzen und Kleintiere sollten in seinem neuen Zuhause nicht vorhanden sein.

 

    

 

 

 

 

 

  

Drucken

Was bedeutet eigentlich

 Wohnungshaltung, Freigänger oder Freigang nach Eingewöhnungszeit??

 

Reine Wohnungskatzen 
Diese Katzen suchen ein neues Zuhause in Wohnungshaltung. Ein gesicherter Balkon wäre natürlich toll! Eine gute Alternative ist auch ein schöner Fensterplatz mit einem stabilen Fliegengitterfenster.

Eine Wohnungskatze ist eine Katze, die bisher nur in der Wohnung bzw. im Haus gehalten wurde. Wir vermitteln Katzen nur dann als Wohnungskatzen, wenn wir definitiv wissen, dass diese bisher nur in der Wohnung gelebt haben. Fundkatzen werden bei uns nur als Freigänger vermittelt, da uns hier diese Information fehlt.  Es ist allerdings möglich, Katzen, die bisher nur in der Wohnung gelebt haben, auch problemlos an Freigang zu gewöhnen.

Blinde oder taube Katzen und auch beispielsweise Katzen mit motorischer Behinderung werden von uns nur in reine Wohnungshaltung vermittelt, da die Gefahren draußen für sie zu groß sind.

 

Freigängerkatzen 
Diese Katzen suchen ein neues Zuhause mit Freigang!

Ein Freigänger lebt mit seinen Dosenöffnern im Haus oder der Wohnung. Er darf aber auch nach draußen, entweder mittels einer Katzenklappe oder eines „menschlichen Türöffners.“  Katzen, die es gewohnt sind, draußen spazieren zu gehen, lassen sich in der Regel nicht mehr zu reinen Wohnungskatzen umerziehen. Deshalb werden unsere Fundkatzen stets als Freigänger vermittelt.

 

Freigang nach Eingewöhnungszeit
Zieht die Katze in ihr neues Heim, muss sie sich erst einmal an alles gewöhnen: die Menschen, die Wohnung, die Umgebung und auch an Zeitabläufe, die es jetzt in ihrem neuen Zuhause gibt. Je nach Charakter der Katze, gibt sich die eine Samtpfote schon am Tage ihres Einzugs sehr selbstbewusst und bewegt sich wie selbstverständlich im neuen Revier, während eine andere Katze sich die ersten Tage nur ängstlich hinter der Couch versteckt.

Egal wie der Charakter Ihrer Katze ist, es braucht etwas Zeit, bis die Katze sich Ihnen zugehörig fühlt und in ihrem neuen Heim „angekommen“ ist!!!! Erst wenn sie sich bei Ihnen und im neuen Zuhause pudelwohl und sicher fühlt, darf sie nach draußen!!

Auch eine selbstbewusste Katze, die sich Ihnen gleich vertrauensvoll angeschlossen hat, sollte mindestens 14 Tage im Haus verbringen, bevor sie den ersten Ausflug startet.

Bei ängstlichen und unsicheren Katzen sollte man auf jeden Fall mit dem Freigang solange warten, bis sich eine FESTE BINDUNG zum Menschen entwickelt hat. Dies kann unter Umständen mehrere Wochen dauern!!.

Hilfreich mag auch sein, die Katze die ersten Male nie gut gesättigt nach draußen zu lassen, denn so wird sie vermutlich motiviert sein, rasch nach Hause zu kommen, um ihren Magen zu füllen.

Wir bitten Sie sehr, im Interesse des Tieres, diese Dinge zu beachten. Leider unterschätzen manche Katzenhalter immer wieder diese Situationen, und so passiert es leider, dass Katzen ihrem neuen Zuhause entlaufen ohne sich dort schon eingelebt zu haben. Dies macht es für diese Katzen fast unmöglich wieder heim zu finden, da sie noch gar nicht richtig wissen wo ihr Zuhause ist bzw. noch keine Bindung zu diesem Zuhause besteht!

 

Drucken

Sally & Lilly

    Sally

    Rasse:            Zwergwidderkaninchen

    Geschlecht:     Weiblich

    Haltung:           Zusamen mit Lilly

 

 

Nähere Beschreibung folgt ....

    Lilly

    Rasse:            Zwergkaninchen

    Geschlecht:     Weiblich

    Haltung:           Zusammen mit Sally

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken

Lulu & Lucky

    Lulu

    Rasse:           Farbmaus

    Geschlecht:   Weiblich

    Haltung:         Zusammen mit Lucky

 

 

 

Die Mäuse-Glückspilze LUCKY und LULU wurden ehemals als Futtertiere gezüchtet und kamen über Umwege zu uns in die Vermittlung. Die beiden Mäuse-Mädels suchen nun zusammen ein neues Zuhause.  

Mäuse sind sehr gesellig. Sie brauchen Artgenossen zum Spielen, gegenseitigem Putzen und Kuscheln. Hier wäre eine gleichgeschlechtliche Gruppe von mindestens vier Mäusen ideal. Für LUCKY und LULU suchen wir Mäusehalter, die ihnen ein großes, artgerechtes und abwechslungsreiches Heim mit entsprechenden Artgenossen bieten möchten. 

Gerne beraten wir Sie zu den Themen Haltung, Pflege und Fütterung von Mäusen. 

   
    Lucky

    Rasse:           Farbmaus 

    Geschlecht:   Weiblich 

    Haltung:         Zusammen mit Lulu

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Beiträge...