Startseite

Drucken

Tierpfleger / Tierpfleger-Helfer (m/w) in TZ gesucht

Die Tierhelfer Ingelheim e.V. sind ein gemeinnütziger Verein, der 1985 von engagierten Tierfreunden
gegründet wurde. Aktuell arbeitet ein Team aus sachkundigen Angestellten und ehrenamtlichen Helfern Hand in Hand, um weit über 1000 Tiere jährlich zu versorgen und in ein schönes Zuhause zu vermitteln.

Wir suchen daher zum 01.08.2017 eine motivierte und fachlich starke Unterstützung für unser Team
im Hundehaus auf Basis von 20 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet.

 

Fachliche Voraussetzungen

  • Weitreichende Erfahrung in der Pflege und Versorgung von Heim- und Haustieren sowie
    Grundkenntnisse im Verhaltenstraining
  • Führerschein Klasse B
  • EDV-Kenntnisse (speziell MS-Office-Anwendungen wie WORD, EXCEL)
  • Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift sowie eine gute Rechtschreibung
  • Abgeschlossene Ausbildung als Tierpfleger/in oder Tierpflegemeister/in von Vorteil
  • Sachkundenachweis nach §11 TSchG von Vorteil

 

Persönliche Voraussetzungen

Ihre fachliche Qualifikation ergänzen Sie mit Ihren persönlichen Stärken, zu denen eine selbstständige und

lösungsorientierte Arbeitsweise, ausgeprägte Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Zuverlässigkeit gehören. Darüber hinaus arbeiten Sie gerne selbstständig und besitzen die

Fähigkeit, bei parallel zu bearbeitenden Aufgaben zu priorisieren und zu strukturieren.

Eine grundsätzliche Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit setzen wir voraus.

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Arbeit in einem guten Betriebsklima mit einem fachlich gut ausgebildeten Team
  • Vielfältige Aufgaben- und Verantwortungsbereiche
  • Weiterbildungs- und Schulungsmöglichkeiten zu verschiedenen Themenbereichen
  • Techniken im Umgang mit schwierigen Tieren, speziell Hunden, zur Resozialisierung
  • Ein kreatives Umfeld, um eigene Ideen und Vorschläge anzubringen und weiterzuentwickeln
  • Zusammenarbeit mit Spezialisten, Tierkliniken und Tierheimen rund um verschiedenste Tierarten


Weitere Einzelheiten werden in der Arbeitsplatzbeschreibung mit dem zukünftigen Stelleninhaber vereinbart. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

 

Bitte übersenden Sie uns bei Interesse Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Tierhelfer Ingelheim e.V.

Luisa Ohl

Außenliegend 145

55218 Ingelheim am Rhein                                Oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Tierhelfer Ingelheim e.V.

 

 

 

Drucken

Sorgenfellchen Sammy und Gretchen

    Gretchen

    Rasse:            EKH

    Geschlecht:    Weiblich/kastriert

    Alter:               geb. 2014

    Haltung:          Wohnungskatze
                           Zusammen mit Sammy

 

 

 

 

 

 

 

Sammy und Gretchen haben bisher nicht auf der Sonnenseite des Lebens gestanden. Sie kamen über eine Beschlagnahmung zu uns. Die beiden wurden körperlich misshandelt. Tritt und Schläge zählten für die beiden zum täglichen Leben.  

Trotz all dieser Misshandlungen sind die beiden liebe, weder kratzende noch fauchende Katzen geworden. Einzig das Misstrauen uns gegenüber haben sie noch nicht ganz abgelegt.  

Als sie bei uns ankamen, haben sie sich nur verkrochen, vor allem das zurückhaltendere Gretchen. Wenn es abends im Betrieb ruhig wurde, kamen die beiden dann aus ihren Höhlen und schauten zusammen aus dem Fenster.  

Sammy legte die erste Scheu recht schnell ab. Wenn man sich Zeit für ihn nimmt und ruhig auf ihn zugeht, merkt man, dass er sooo gerne schmusen will. Er gibt Köpfchen und schaut dann immer ganz erschrocken über sich selbst, was er da jetzt macht. Immer öfter holt sich der hübsche und liebe Kater kleine Streicheleinheiten und genießt dies.  

Gretchen ist immer noch zurückhaltender als Sammy, aber sie lässt sich auch langsam anfassen und rennt nicht mehr gleich ängstlich in ihre Höhle. Wir vermuten, dass Gretchen gelernt hat sich unsichtbar zu machen, um den Misshandlungen aus dem Weg zu gehen. In ihren Augen ist immer noch das Misstrauen zu sehen. ob wir auch wirklich nichts böses von ihr wollen.  

Diese beiden lieben Katzen, haben noch viel Potential um richtige zutrauliche Katzen zu werden, vor allem, wenn sie feste Bezugspersonen haben. Hier im Tierheim sind viele verschiedene Helfer, und gerade für Katzen wie sie, die dabei sind ihr Vertrauen wiederaufzubauen, wäre es sooo wichtig ein eigenes Zuhause bei liebevollen Menschen zu finden. 

Wir suchen für Sammy und Gretchen zusammen ein liebevolles und ruhiges Zuhause, gerne auch in Wohnungshaltung.  

Wer hat zwei Plätzchen auf der Couch frei, damit Sammy und Gretchen auch endlich ein liebevolles Zuhause kennen lernen. 

    Sammy

    Rasse:            EKH

    Geschlecht:    Männlich/kastriert

    Alter:               geb. 2012

    Haltung:          Wohnungskatze
                           Zusammen mit Gretchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Drucken

Jobangebot

Bei uns wird eine Stelle als Bundesfreiwilligendienst frei.

Wenn Sie Interesse haben, senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder auf dem Postweg an folgenden Kontakt zu:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Luisa Ohl
Tierhelfer-Ingelheim
Außenliegend 145
55218 Ingelheim

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren – im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich oder im Bereich des Sports, der Integration sowie im Zivil- und Katastrophenschutz.

Freiwilliges Engagement lohnt sich für alle und ist gerade auch für die Engagierten ein großer persönlicher Gewinn: Junge Menschen sammeln praktische Erfahrungen und Kenntnisse und erhalten erste Einblicke in die Berufswelt. Ältere Menschen geben ihre reichhaltige Lebenserfahrung an andere weiter, können über ihr freiwilliges Engagement auch nach dem Berufsleben weiter mitten im Geschehen bleiben – oder nach einer Familienphase wieder Anschluss finden. Auch wir als Einsatzstelle profitieren von engagierter Unterstützung durch Freiwillige: Sie bringen frischen Wind und Anstöße von außen in unser Tierheim.

Interessiert? – alle Infos finden Sie unter www.bundesfreiwilligendienst.de/